Die Sonne von Capri in der HG...

29. Oktober 2001

 

 
Montagmorgen und Barbara ist schon etwas nach sieben im Büro???

Muss ein besonderer Tag sein ...

Ist es auch ... am Freitag ist nämlich endlich die von Stephan heiss geliebte Sonne aus Capri eingetroffen ... Direktimport natürlich ... nein nicht aus Capri sondern aus Deutschland ... in der Nähe von Saarbrücken...

   
... Barbara's Schwester Marlies (alias seilraM) liess sich nämlich nicht lange bitten und tätigte verschiedene Grosseinkäufe.

Grund genug für Barbara am Montag mal etwas früher zu erscheinen um Stephan, der ja eben eine Woche in den Ferien war und von seinem Glück noch nichts ahnt, das Pult schön zu dekorieren...

   
...sieht cool aus, nicht?

Nun beginnt das grosse Warten auf Stephan...

   
... der dann natürlich auch pünktlich wie immer eintrifft ... täuscht es oder rennt er wie ein blindes Huhn (oh exgüsi Hahn natürlich) zwischen den Stapeln hin und her???

Oder ist er etwa gar aufgrund seiner 1-wöchigen Abwesenheit kamerascheu geworden???

   
Erst nach längerem Zureden lässt er sich dazu bewegen die Tasche weg zu stellen...
   
...und sich erst Mal gemütlich hinzusetzen um sich an der Pracht zu erfreuen...

soviel Capri-Sonne!!!

Übrigens: Nein - es ist nicht die in Zypern durch Aschenbecher (;-)) verdeckte Sonne ... nein - es handelt sich dabei um ein Getränk ... Stephans Lieblingsgetränk... noch...

   
   
   
... Capri-Sonne wo man hinschaut ... ob der Stepheli nach dem Genuss all dieser Beutelchen sein Lieblingsgetränk wechselt weiss ich nicht so genau, aber...

...er ist ja nicht alleine ... auch Barbara und Yvonne trinken ab und zu so ein Ding ... früher waren auch Alis und (besonders tatkräftig) Chrigi mit von der Partie ... aber die haben uns ja leider im Stich gelassen, bevor die Capri-Schwemme endlich aus dem fernen Saarbrücken eintraf.

Jetzt wird es aber Zeit ein ganz, ganz herzliches...

   
... Dankeschön nach Saarbrücken zu senden!!!

Elfi stellt sich als Fotografin zur Verfügung und Yvonne, Stephan und ich werfen uns in Pose *lach*...

Dass sich Yvonne und ich leidlich bemüht haben und unser Sonntagsstrahlen drauf hatten sieht man hier zwar nicht ... dafür aber umso besser Stepheli. Hat er hier nicht irgendwie etwas von einem

Opferlamm ?

Und hat da Elfi nicht etwas falsch verstanden? Elfi, nein - für einmal waren Yvonne und ich nicht unwichtiges Beiwerk... wir sollten auch mit auf's Bild...

   
Nun - ich konnte am Abend, als ich zu Hause die Fotos runterlud (es gibt etwa 15 im Stil von dem da oben) wieder einmal so richtig lachen... und es war natürlich beschlossene Sache, dass wir am nächsten Tag nochmals ran mussten.

Wie man sieht gab dies zu einigen Diskussionen Anlass...

   
... und die einen scheinen Gott um Hilfe zu bitten, während die anderen bereits die Nerven verloren ... aber unsere Fotografin Elfi war an diesem Tag in Topform!!!

Superschuss, Elfi !!!

   
Aber wohl immer noch nichts für unser langersehntes Werbebudget!!!

Tja - Yvonne strahlt, Stephelis Gesicht ist gar nicht so übel ... aber natürlich muss Barbara wieder aus der Rolle fallen - ne - also so funktioniert das nicht!!!

 

   
Darum Rollentausch Elfi kommt mit auf's Bild und avanciert somit zur bekennenden Capri-Sonne Geniesserin während sich Barbara auf's Fotografieren beschränkt ... und siehe da - Elfi gelingt es wie immer Stephan zu Höchstleistungen zu animieren!!!
   
Genau so stelle ich mir glückliche Capri-Sonne TrinkerInnen vor!!!
   
Und hier scheint Yvonne schon richtiggehend  zu einer Lichtgestalt mutiert zu haben, nicht?

So glücklich kann der Genuss von Capri-Sonne machen ... drum nochmals ein ganz, ganz herzliches Dankeschön in den grossen Kanton,

Marlies und Werner

ihr seid die Besten!!!

 

   
Und nicht vergessen:

Normalerweise sind wir immer ganz fleissig bei der Arbeit!!!