Die guten Geister...

Mitte Oktober 2001

 

Die verschmitzt lächelnde Dame auf diesem Bild ist Marlies ... sie kennt die in der HG anfallenden Arbeiten sehr genau ... hat sie doch ganz viele Jahre hier gearbeitet, viele Veränderungen erlebt ... ei - sie könnte uns Geschichten erzählen...

Und wie man sieht können wir bis heute nicht auf sie verzichten!

 

   
Schaffä und nöd nur fotografiere und umäschwätzä... scheint dieser Blick zu sagen, nicht? Es ist ja auch nicht recht, wenn nur die einen arbeiten müssen...
   
...aber ein bisschen Spass muss sein - und sie hat ja auch tatkräftige Hilfe ...  Roswitha ist auch mit von der Partie.

Sie studiert und verdient sich bei uns nebenbei ein paar Batzen ... wir freuen uns immer, wenn sie uns helfen kommt...

   
... hübsch sieht sie aus, nicht? Vor nicht allzu langer Zeit hatte sie noch ganz lange Haare - aber die neue Frisur steht ihr ausgezeichnet!!!
   
Und sie hat weitere Verstärkung mitgebracht ... ihre Freundin Simon ... und wie man sieht sind alle mega fleissig...
   
   
... man sieht sie kaum noch vor lauter Couverts...
   
... und trotzdem ist noch mehr Hilfe von Nöten!!! Auch Frau Keller ist eine frühere, langjährige  Mitarbeiterin und hilft uns aus dem Gröbsten raus...
   
... mit Glück ist es mir gelungen, sie wenigstens für einen Moment abzulenken und einen Blick zu erhaschen... aber dann wurde sofort wieder fleissig weiter gearbeitet...
   
... tja - und wir alle helfen natürlich auch mit ... auch Stöfeli ... warum er nur ein paar Blätter vor sich hat und nicht solche Massen von Papier wie die Damen vorher? Nun ... das wird wohl für immer sein Geheimnis bleiben *frechlach*...

Wohl nicht nur deswegen geht's am nächsten Tag fröhlich weiter ... und noch mehr Hilfe rückt an...

   
Steffi ist auch schon das zweite Mal bei uns - und wie man sieht ist sie auch ganz konzentriert bei der Arbeit. Ist auch nötig - damit am Schluss auch zusammen ist, was zusammen gehört...
   
... sie hat ihren verletzten Bruder, den Luk mitgebracht... frei nach dem Motto:

Gemeinsam sind wir stark!!!

   
Und auch er bringt vollen Einsatz - und das trotz seiner lädierten Hand.

 

Super - das nenn ich Arbeitsmoral!!!

   
Mit der Zeit geht es so schnell ... die Rechnungen fliegen nur so in die Couverts...
   
... und auch die guten Geister scheinen durch die Räume zu fliegen ... *grins*...
   
 

 

Wir alle sind sehr froh, dass wir so effiziente Hilfe bekommen haben und wir danken allen ganz -lich für ihren Einsatz und freuen uns schon, sie nächsten Monat wieder zu sehen...

 

...bis bald!!!

   
Und nicht vergessen:

Normalerweise sind wir immer ganz fleissig bei der Arbeit!!!